Terrassengestaltung – Ideen und Tipps für Ihre Terrasse

Terrassengestaltung - die Terrasse gestalten mit A-Z Gartenbau

Die Terrassengestaltung also die Planung der Stilrichtung der Terrasse sollte unbedingt in die Planung des Terrassenbaus einbezogen werden und schon vorher feststehen. Gerade die Gestaltung der neuen oder auch der bestehenden Terrasse macht das Freiluftwohnzimmer erst so richtig wohnlich. Hier verbringt man schließlich die meiste Zeit der warmen Monate mit der Familie und Freunden.

Doch oftmals fehlt es an Gestaltungsideen, wie setze ich meine Vorstellungen um? Was macht meine Terrasse gemütlich? Und welcher Terrassenboden ist der Richtige? Bei der Planung und Umsetzung, helfen Ihnen natürlich Magazine, Webseiten oder auch Profis aus dem Terrassenbau wie wir, Ideen und Tipps für Ihre Terrasse von A-Z Gartenbau.

Welcher Terrassentyp sind Sie?

Der perfekte Stil ist der, bei dem Sie sich Pudelwohl fühlen. Entweder möchten Sie pures Urlaubsfeeling auf Ihrer eigenen Terrasse verspüren und lieben es eher mediterran, orientalisch oder ländlich. Vielleicht lieben Sie es auch eher minimalistisch und modern mit klaren Linien oder möchten mehrere Stile der Terrassengestaltung miteinander verbinden. Finden Sie hier selber heraus welcher Terrassentyp Sie sind.

Modern

Die moderne Terrassengestaltung überzeugt durch klare Strukturen und kommt eher minimalistisch daher.

Mediterran

Viele südländische Elemente hat der mediterrane Stil zu bieten, für den perfekten Urlaubsflair für zu hause.

Landhausstil

Die Gestaltung der Terrasse im Landhausstil wirkt eher verspielt und spricht genau den Naturfreund an.

skandinavisch

Der skandinavische Stil ist alles andere als Kühl. Hier verspürt man Freiheit durch schlichte Designelemente

Welche Stilrichtungen gibt es

Der moderne Terrassenstil besteht darin, dass weniger mehr ist. Die moderne Terrassen-Gestaltung besticht durch klare Linien und minimalistischen Gestaltungselementen und wirkt meist sehr offen und klar. Im direkten Kontrast steht dazu die natürliche Gestaltung. Sie wirkt sehr verspielt und lässt der Natur freien Lauf. Natürlich und rustikal wirken die Naturstein geprägte mediterrane und toskanische Terrassengestaltung. Egal welcher Terrassentyp Sie sind, der Terrassenboden sowie die Terrasseneinfassung ist der ausschlaggebende Punkt und gibt somit auch die Stilrichtung ihrer neuen Terrasse vor.

Die richtige Wahl des Terrassenboden

Welcher Terrassenboden Ihre neue Terrasse zieren wird, hängt ganz davon ab welchen Stil Ihre neue Terrassengestaltung vorgibt. Die verschiedensten Terrassenbeläge wie Feinsteinzeug, Naturstein, Betonstein, Holzdielen oder die WPC-Dielen, haben alle Ihre Vorzüge und unterstreichen je nach Auswahl Ihren Terrassenstil.

In der heutigen Zeit sind Ihnen kaum noch Grenzen gesetzt. Ob Terrassenböden aus Feinsteinzeug, Naturstein oder Betonstein alle gibt es in den verschiedensten Formen, Farben, Nuancen und Maserungen. Wenn in der modernen Gestaltung eher dunkle Farben, wie anthrazit, dunkelgrau oder sogar schwarz dominieren, so wird im mediterranen Stil eher helle Gelb- und Beigetöne verwendet.

Der Terrassenboden ist gewählt und der Grundstein für die weitere Terrassengestaltung ist gelegt, die Terrasse steht. Doch wie wertet man die Terrasse gestalterisch auf? Welche Terrassenumrandung bzw. Einfassungsmöglichkeiten gibt es? Welche Gartenmöbel passen zu meiner Stilrichtung und sind zugleich gemütlich und laden zum Verweilen ein.

Terrassen-Möbel – der Mittelpunkt der Terrassengestaltung

Um aus Ihrer Terrasse einen wohnlichen Gartentraum zu zaubern,  ist die Wahl der Terrassenmöbel das A und O.  Im Gartenmöbelmarkt herrscht mittlerweile eine riesen Auswahl. Ob in Sachen Design oder auch in den Materialien – hier gilt, ein Konzept erstellen und optimal an Ihre Vorstellung anpassen.

Ein weitverbreitetes Material ist Peddigrohr bzw. Rattan oder auch die Kunststoffversion Polyrattan. Die Möbel überzeugen im typisch geflochtene Look. Aber auch Materialien wie Bambus, Holz, Aluminium und Kunststoff sind in den verschiedensten Ausführungen erhältlich. Hier ist wichtig, das Design und die Optik sind entscheidend. Die Funktionalität und der Komfort aber ausschlaggebend für lange Freude an Ihrem Mobiliar. Dabei kommt es ganz darauf an ob Sie auf Ihrer Terrasse eher in geselliger Runde mit der Familie und Freunden Chillen wollen oder ob Sie lieber gemütlich dinieren möchten.

Jeder Möbelstil hat da so seine Vor- und Nachteile. Am besten bedient ist man, wenn genügend Platz auf der Terrasse vorhanden ist und man beides umsetzen kann. Auf der einen Seite eine chillige Lounge-Ecke zum Entspannen und auf der anderen Seite einen Essbereich an dem man gemütlich mit der Familie und Freunden z.B. sein frisch gegrilltes Würstchen genießen kann.

Dekorative Stilelemente machen die Gestaltung perfekt

Weitere und wichtige Gestaltungselemente die Ihren Terrassengestaltungs-Stil zur Geltung kommen lassen sind zum Beispiel passende Lichtquellen wie Feuerschalen oder Terrassenspots. Ein Outdoor-Kamin wirkt besonders gemütlich und einladend. Besonders wird die Terrassen Gestaltung mit lebenden Deko-Elementen der Natur. Zum Beispiel mit  Terrassenbepflanzungen in Kübeln oder ein Hochbeet als Terrasseneinfassung mit integrierter Sitzmöglichkeit oder die passende Terrassenbepflanzung direkt in die Terrasse integriert.

Die Terrassenbeleuchtung – Spot an für Ihre Terrasse

Wenn der Abend naht und die strahlende Sommersonne den Platz mit dem Mond tauscht und die Dunkelheit Einzug hält, heißt es Spot an für Ihre Terrasse. In den Abendstunden die restwärme des Tages auf der neuen Terrasse mit viel Ruhe zu genießen ist einfach wunderbar. Doch ein kleines Detail fehlt – die richtige Terrassenbeleuchtung. Dieses kleine aber wichtige Element der Terrassengestaltung setzt aufregende und stimmungsvolle Akzente und auch ein lauer Sommerabend kann in sanftem Licht draußen verbracht werden.

Ob als Bodenspots eingelassen in den Terrassenplatten oder direkte Wandstrahler erzeugen eine warme und dezente Beleuchtung der Terrasse. Wer eine Terrassenüberdachung hat, kann zum Beispiel dimmbare Deckenspots in die Überdachung integrieren, für eine stimmungsvolle Terrassenbeleuchtung.

Terrassenteich – spielerisch und beruhigend

Seichtes Wassergeplätscher hüllt die Terrasse in eine beruhigende Atmosphäre. Der Terrassenteich ist ein gestalterisches und zu gleich spielerisches Element der Terrassengestaltung. Angrenzend fügt sich der Terrassenteich direkt an die neue Terrasse an und sorgt beim Entspannen für mehr Wohlbefinden und Ausgeglichenheit. Wer liebt es nicht, das Element Wasser. Entweder als Zierteich mit kleinen Wasserlebewesen und natürlicher Bepflanzung oder eher moderner als stylischer Hingucker.

Egal welcher Terrassentyp Sie sind, ein Terrassenteich lässt sich für jeden Terrassenstil realisieren. Ob modern, ländlich oder mediterran die einzelnen Gestaltungselemente wie Steine, Pflanzen und Wasserspiele lassen sich für jeden Terrassenteichstil individuell anpassen.

Wir machen
Terrassenträume wirklichkeit

Unsere Terrassenbau-Experten stehen Ihnen in allen Fragen zur professionellen Terrassengestaltung gerne zur Seite. Unsere Profis unterstützen Sie von der Planung bis zur Realisierung mit individuellen Terrassen Ideen! Vereinbaren Sie jetzt Ihren unverbindlichen Beratungstermin direkt bei Ihnen vor Ort.

Schreiben Sie uns Ihre Wünsche

Rufen Sie uns an – wir freuen uns auf Sie